Vorbereitungen zum Gleisausbau

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Die Bauarbeiten am Brückenwerk 52, in Bad Vilbel besser bekannt als »Viadukt«, zur Erweiterung der Gleise gehen weiter voran, teilt die Stadt mit. Momentan werden Vorkehrungen zur Erweiterung des Brückenbauwerks getätigt. Diese erfordern Verkehrsumlegungen in verschiedenen Abschnitten. Seit Montag ist der zweite von vier Bauabschnitten an der Reihe.

Der Mittelpfeiler des Viadukts wird nun mit einem Traggerüst versehen. Währenddessen können beide Durchfahrten für den Kraftfahrzeugverkehr genutzt werden. Die Fußgänger können innerhalb der nördlichen Durchfahrt auf dem angelegten Gehweg von der Kasseler zur Homburger Straße und umgekehrt laufen. Der Verkehr wird in dieser Weise noch bis zum 4. Juli umgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare