"VilbelCanto" singt im HR-Fernsehen

  • vonred Redaktion
    schließen

"VilbelCanto" hat es bis in die zweite Runde des Chorwettbewerbs "Singt Euren Song" von HR 4 geschafft. Mit ihrer Version des Queen-Klassikers "Bohemian Rhapsody" konnte das Ensemble die Jury von sich überzeugen. Die Vilbeler Sänger treten nun gegen 14 Chöre aus elf anderen hessischen Städten an.

"VilbelCanto" hat es bis in die zweite Runde des Chorwettbewerbs "Singt Euren Song" von HR 4 geschafft. Mit ihrer Version des Queen-Klassikers "Bohemian Rhapsody" konnte das Ensemble die Jury von sich überzeugen. Die Vilbeler Sänger treten nun gegen 14 Chöre aus elf anderen hessischen Städten an.

Das Team von HR4 besucht alle Chöre und produziert Videoclips und Radioportraits. Mit diesen können sich die Sänger im Radio, auf www.hr4.de und im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks, genauer bei "Hallo Hessen", noch einmal von ihrer besten Seite zeigen. Dann gilt es, Fans, Freunde und Familien zu mobilisieren, damit sie per Onlinevoting für ihren Chor abstimmen können. Die drei Chöre mit den meisten Stimmen treten beim Finale auf dem Hessentag in Bad Hersfeld auf.

Diesen Samstag kommt ein Kamerateam aber erstmal ins Karbener Bürgerhaus, um "VilbelCanto" aufzunehmen. "Wir freuen uns, sind aber auch ein wenig ängstlich", sagt Chorleiter Benedikt Bach. Im HR-Programm zu hören und zu sehen sein wird "VilbelCanto" dann am Mittwoch, 22. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare