Im vierten Abschnitt der Baumaßnahme am Viadukt zur Erweiterung der Bahngleise wird die Unterführung für den Verkehr und Fußgänger gesperrt. GRAFIK: KUHL DESIGN/BAUSTELLENMARKETING
+
Im vierten Abschnitt der Baumaßnahme am Viadukt zur Erweiterung der Bahngleise wird die Unterführung für den Verkehr und Fußgänger gesperrt. GRAFIK: KUHL DESIGN/BAUSTELLENMARKETING

Viadukt ab Samstag dicht

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Die Bauarbeiten am Brückenwerk 52, besser bekannt als "Viadukt", zur Erweiterung der Gleise gehen in den letzten Bauabschnitt, teilt die Stadt mit. Die Vorkehrungen zur Erweiterung des Brückenbauwerks erfordern verschiedene Verkehrsumlegungen.

Brückenträger werden geliefert

Der vierte und letzte Abschnitt bedeutet den größten Einschnitt im Verkehr an dieser Stelle, heißt es von der Stadt. Aufgrund der Anlieferung entsprechender Träger und des Einbaus dieser Träger, die die Basis zur Erweiterung des Brückenbauwerks darstellen, muss dort die Unterführung für den Verkehr komplett gesperrt werden. Sowohl Kraftfahrzeuge als auch Fußgänger und Radfahrer sind angehalten, das Viadukt großräumig zu umfahren und zu umgehen.

Die Vollsperrung beginnt am Samstag, 18. Juli um 0 Uhr, und endet am Dienstag, 21. Juli, um 18 Uhr. Durch ein mit allen Beteiligten abgestimmtes Konzept sei der Brandschutz jederzeit sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare