Hoher Sachschaden

Unfallbeteiligter Radfahrer von Polizei gesucht

  • vonRedaktion
    schließen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto ist es am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Friedberger Straße/Parkstraße gekommen.

Bad Vilbel (pob). Verletzt wurde bei dem Unfall am Mittwoch offenbar niemand. Jedoch bittet die Polizei in Bad Vilbel nun aus einem anderen Grund um Mithilfe.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 81-jährige Hyundai-Fahrer gegen 16 Uhr auf der Friedberger Straße in Richtung Kurpark unterwegs, als plötzlich ein aus Richtung Kurpark kommender Fahrradfahrer einen dortigen Fußgängerüberweg befuhr und dabei gegen das Auto stieß. Wohl unter anderem aufgrund sprachlicher Barriere wurden an der Unfallstelle keine Personalien ausgetauscht; die Wege trennten sich. Jedoch war am Auto ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Der männliche Biker wird als schlank, 1,80 Meter groß und dunkelhäutig beschrieben. Zur Unfallzeit sei er blau gekleidet gewesen. Der Fahrradfahrer wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel in Verbindung zu setzen (0 61 01/5 46 00); ebenso wie mögliche Zeugen des Unfalls oder andere, die Angaben zur Identität des Radfahrers machen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare