Unfall verursacht und geflohen

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob). Glück im Unglück hatte eine 58-jährige Wetterauerin, die am Sonntag gegen 16.15 Uhr mit ihrem schwarzen Dacia über die L 3008 von Niederdorfelden nach Bad Vilbel fuhr. Ein entgegenkommender Kleinwagen bog in Höhe Gronau auf die Vilbeler Straße ab; dabei nahm er der 58-Jährigen und ihrem 65-jährigen Beifahrer offenbar die Vorfahrt. Um einen Unfall zu vermeiden, bremste die Dacia-Lenkerin stark ab. Der 57-jährige Fahrer eines schwarzen Mini aus dem Main-Kinzig-Kreis fuhr ihr auf. Laut Zeugenangaben fuhr der Fahrer des Kleinwagens unbehelligt weiter. Beide Dacia-Insassen wurden leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 0 61 01/54 600.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare