Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr zeichnet Hajo Prassel mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen mit der dazu gehörigen silbernen Ehrennadel aus. Foto:CF
+
Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr zeichnet Hajo Prassel mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen mit der dazu gehörigen silbernen Ehrennadel aus. Foto:CF

Unermüdlicher Einsatz

  • vonChristine Fauerbach
    schließen

Bad Vilbel(cf). Mehr als zwei Millionen Mitglieder hat der Sozialverband VdK Deutschland. In Hessen-Thüringen sind 276 000 und im Ortsverband Bad Vilbel 536 Bürger organisiert. Einer von ihnen ist Hans-Joachim "Hajo" Prassel. Ihn zeichnete Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr in Vertretung von Landrat Jan Weckler (beide CDU) während der Jahresabschlussfeier mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen und der zugehörigen silbernen Ehrennadel aus.

Das ehrenamtliche Engagement des Vilbeler VdK-Vorsitzenden ist groß. Es war von 2001 bis 2006 Stadtverordneter (SPD), von 2006 bis 2011 ehrenamtlicher Stadtrat, von 2016 bis 2019 Kernstadt-Ortsbeiratsmitglied und ist seit 2016 kommunaler Behindertenbeauftragter der Stadt. Außerdem engagierte sich Hajo Prassel 16 Jahre lang (2000 bis 2016) als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Frankfurt.

Zuvor war er jeweils Hauptschöffe am Amtsgericht Frankfurt (2005 bis 2008) und Landgericht Frankfurt (2014 bis 2018). Im VdK-Landesverband Hessen-Thüringen ist er seit 2015 Beisitzer im Landesvorstand, im Ortsverband Bad Vilbel ab 2018 stellvertretender und seit 2019 ist er erster Vorsitzender.

Das Stadtoberhaupt gratulierte Hajo Prassel zur hohen Auszeichnung und überreichte ihm als Dankeschön ein Geschenk der Stadt. Und er zitierte von Joseph von Eichendorff das bekannte Gedicht "Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus". Stöhr informierte die VdK-Mitglieder, dass es auf dem Hessentag 2020 in Bad Vilbel wieder eine Großveranstaltung des VdK gibt. Prassel betonte, dass der VdK Bad Vilbel für die Verbesserung seiner Mitglieder vor Ort kämpfe und in Hessen-Thüringen auf der Fläche präsent ist. Zu den Gästen gehörten viele Mitglieder, die Kreisvorsitzende Ellen Benölken und Mitglieder des VdK Ortsverbandes Dortelweil.

Die Vorstandsmitglieder Margot Ehmann und Silke Bossecker begrüßten als Ehrengast die TV-Moderatorin, Schauspielerin und Märchenerzählerin Michaele Scherenberg. Sie hatte ihren Zuhörern Weihnachtsgeschichten aus dem hohen Norden von der schwedischen Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf mitgebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare