Anne Georgio
+
Anne Georgio

Trauer um Anne Georgio

  • vonChristine Fauerbach
    schließen

Bad Vilbel(cf). Die Frankfurter Schauspielerin, Sprecherzieherin und Regisseurin Anne Georgio ist tot. "Theaterspielen ist mehr als einen Text aufzusagen. Die Freude an der Bewegung gehört ganz klar auch dazu", sagte Anne Georgio. Die erfahrene Schauspielerin, Sprecherzieherin und Regisseurin verstarb am 6. November im Alter von 73 Jahren.

Beim Publikum wie auch Amateurtheatergruppen und Theatern in Bad Vilbel, dem Wetteraukreis und Frankfurt war Georgio als Schauspielerin und Regisseurin beliebt und geschätzt. Als Schauspielerin stand sie auf zahlreichen Bühnen der Republik, war im Fernsehen u. a. als Sketchpartnerin bei Dieter Thomas Heck oder in verschiedenen Rollen bei "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" zu sehen.

Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel führte sie 1989 und 1999 Regie. Von 1991 bis 1996 war sie Regisseurin der Bad Vilbeler Amateurgruppe "Die Bühne" und ab 2014 der Amateur-Theatergruppe "Die vom Kunstverein". Sie begleitete als Regisseurin die Siedlungsgemeinschaft Heilsberg beim 50-jährigen Jubiläum. Nie verlor die gebürtige Frankfurterin ihre Professionalität und die Lust der Amateure am Theaterspielen aus dem Blick.

Georgio studierte von 1963 bis 1965 an der Schauspielschule Frankfurt und der Hochschule für Musik und Darstellendes Spiel. Georgio arbeitete ab 1979 bis 1985 als Radio-Moderatorin in Karlsruhe und beim HR, wo sie ab 1986 bis 2012 auch Sprecherzieherin war, viele Volontärjahrgänge begleitete und Mitarbeiter schulte. Sie moderierte und synchronisierte Sendungen in Funk und Fernsehen, wirkte bei Hörspielen mit. Georgio gab unter anderem Seminare für Führungskräfte, sprach im Off, lieh Computerspielen ihre Stimme und tourte mit Brecht- und Tucholsky-Rezitationsabenden durch die Republik. Mit ihrem Engagement und ihrem Können bleibt Anne Georgio unverges-sen. FOTO: PRIVAT

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare