Tonstudio besichtigen

  • VonRedaktion
    schließen

Wofür braucht man Monsterkabel? Was ist »Far End Recording«? Antworten auf die Fragen gibt es während der Besichtigung des Tonstudios »Ton in Ton« von Beate und Wolfgang Zarges im Gewerbegebiet »Am Stock«.

Wofür braucht man Monsterkabel? Was ist »Far End Recording«? Antworten auf die Fragen gibt es während der Besichtigung des Tonstudios »Ton in Ton« von Beate und Wolfgang Zarges im Gewerbegebiet »Am Stock«.

Dazu lädt die Massenheimer SPD am Dienstag, 20. März, 18 Uhr, ein. Treffpunkt ist das Tonstudio. Wer mitgeht, meldet sich bei Klaus Arabin, Telefon: 01 52/54 24 23 86, oder per E-Mail: hallo@spd-bv-massenheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare