Zum Stadtradeln anmelden

  • schließen

Erstmals beteiligt sich Bad Vilbel an der bundesweiten Aktion Stadtradeln. Ziel ist es, möglichst Menschen zum Umstieg auf das Rad zu bewegen. Kilometer kann man als Einzelperson und im Team sammeln. Am Ende gibt es sowohl bundesweite Sieger als auch Stadtsieger. "Machen Sie mit und sammeln Sie Kilometer für Bad Vilbel", wirbt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Erstmals beteiligt sich Bad Vilbel an der bundesweiten Aktion Stadtradeln. Ziel ist es, möglichst Menschen zum Umstieg auf das Rad zu bewegen. Kilometer kann man als Einzelperson und im Team sammeln. Am Ende gibt es sowohl bundesweite Sieger als auch Stadtsieger. "Machen Sie mit und sammeln Sie Kilometer für Bad Vilbel", wirbt die Stadt in einer Pressemitteilung.

"Mit unserer erstmaligen Teilnahme an der bundesweiten Aktion möchten wir unsere Bemühungen zum Radverkehr weiter stärken. Der Ausbau der Radinfrastruktur in unserer Stadt geht sukzessive voran und solche Aktionen helfen dabei, das Gefühl für das Radfahren zu stärken", sagt Verkehrsdezernent Sebastian Wysocki.

Das Stadtradeln beginnt am Samstag, 1. September. Von da an sollen bis zum 21. September möglichst viele Wege mit dem Rad statt mit dem Auto zurückgelegt werden. "Man kann als Unternehmen ein Team stellen oder Schulen können gemeinsam Kilometer sammeln. Alle angemeldeten Personen und Teams sammeln gemeinsam für die Stadt Bad Vilbel und auch für sich persönlich", sagt Wysocki. Infos gibt es unter: www.stadtradeln.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare