Stadt sucht Wahlhelfer

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Die Stadt Bad Vilbel sucht für die bevorstehenden Kommunalwahlen und die Ausländerbeiratswahl am 14. März wieder Wahlhelfer. Voraussetzung ist, am Wahltag wahlberechtigt zu sein. Wahlberechtigt sind Deutsche und alle Staatsangehörigen aus den übrigen EU-Mitgliedstaaten, die am Wahltag 18. Lebensjahr vollendet haben, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und seit mindestens sechs Wochen in Bad Vilbel wohnen. Gemäß Entschädigungssatzung der Stadt Bad Vilbel wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 55 Euro gewährt, heißt es.

Bei Interesse oder für weitere Informationen ist Sebastian Loos unter Rufnummer 0 61 01/6 02-2 19, oder per E-Mail an Sebastian.Loos@bad-vilbel.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare