Sprudelbuben in der Erfolgsspur

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Am Wochenende hat die Verbandsgruppen Teammeisterschaft im Skat stattgefunden. 16 Mannschaften spielten in Wehrheim je viermal 48 Spiele und Sonntag dreimal 48 Spiele um den Einzug ins Halbfinale. Mit dabei waren die Sprudelbuben Bad Vilbel mit Gerald Glamser, Guido Dietz, Norbert Paul, Michael Enzmann und Michael Vogel. Am Samstag noch in Führung liegend, konnten sie mit Platz drei die Position auf dem Treppchen retten. Mit 26 569 Punkten lagen die Sprudelbuben knapp 800 Punkte hinter dem Vizemeister aus Eschborn. Der Titel ging mit 28 483 Punkten an das Team aus Kelsterbach. Die ersten elf Mannschaften lösten das Ticket für die hessischen Titelkämpfe im August. Dort spielen die Sprudelbuben um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare