wpa_AlbanKrasniqi_250921_4c
+
Alban Krasniqi

SPD will Bürgermeister stellen

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Für die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Thomas Stöhr (CDU) bewerben sich mit Alban Krasniqi und Gunther Salomon gleich zwei Sozialdemokraten. Das hat die SPD am Freitag mitgeteilt.

Alban Krasniqi ist 33 Jahre alt, Bankkaufmann, verheiratet und hat eine Tochter. Er wohnt in Bad Vilbel seit 2002 und ist seit 2020 Mitglied in der SPD. Seit der Kommunalwahl ist Krasniqi Mitglied des Ortsbeirats Kernstadt.

Der 57-jährige Gunther Salomon ist in Leipzig geboren. In Bad Vilbel wohnt er mit Frau und Sohn seit 1998. Der Diplom-Ingenieur arbeitet mittlerweile als Technischer Leiter in einem Immobilienkonzern. Er trat 1985 in die SPD ein. Im Herbst und Winter 2020 konnte er zusammen mit anderen Mitstreiterinnen und Mitstreitern die Petition »Stadtwald« durchsetzen. Auch auf diese Initiative hin wurde in dieser Wahlperiode die Kommission für Umweltschutz, Land-, und Forstwirtschaft ins Leben gerufen.

Das letzte Wort, wer von den beiden am 30. Januar 2022 gegen Sebastian Wysocki (CDU) und mögliche weitere Kandidaten antreten wird, trifft die Mitgliederversammlung der Bad Vilbeler SPD am 23. Oktober. Obwohl die Zeit bis zur Bürgermeisterwahl nicht mehr lange hin ist, sind sich die Bad Vilbeler Genossen sicher, eine gute Chance zu haben, das Bürgermeisteramt erstmals seit 1980 wieder zu besetzen. »Egal wer bei unseren Mitgliedern die Nase vorne haben wird, wir haben in jedem Fall einen hervorragenden Kandidaten. Der Wahlkampf wird kurz und knackig, aber das können wir«, freut sich Fraktionsvorsitzender Christian Kühl.

Den Koalitionsfrieden würden die Nominierung und der Wahlkampf nicht beeinflussen, ist sich die SPD sicher. »Bisher läuft die Zusammenarbeit mit der CDU sehr gut, beide Parteien wollen sich in vorderster Linie, um das Wohl von Bad Vilbel kümmern«, urteilt Stadtrat Udo Landgrebe. FOTOS: PRIVAT

Gunther Salomon

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare