SPD-Senioren mit neuem Programm

  • VonRedaktion
    schließen

Mit einem größeren Reiseprogramm und neuen Mitgliedern starten die Vilbeler SPD-Senioren in den Frühling. In der Hauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft »60 plus« wurde Norbert Kühl als Vorsitzender bestätigt, Stellvertreter ist Jochen Brings. Kassierer ist Ralf Spiegler, Helga Helfrich sowie Siggi und Klaus Jaschke als Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Mit einem größeren Reiseprogramm und neuen Mitgliedern starten die Vilbeler SPD-Senioren in den Frühling. In der Hauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft »60 plus« wurde Norbert Kühl als Vorsitzender bestätigt, Stellvertreter ist Jochen Brings. Kassierer ist Ralf Spiegler, Helga Helfrich sowie Siggi und Klaus Jaschke als Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Gleichzeitig konnte das Team sein neues Reiseprogramm präsentieren, welches in diesem Jahr fünf Tagestouren sowie eine dreitägige Reise nach Straßburg und in den Schwarzwald (vom 24. bis 26. Juli) umfasst. Das Angebot wird wie in den Jahren zuvor in einer kleinen Broschüre präsentiert. Die erste Tagesfahrt führt am 20. April in den Odenwald und nach Weinheim. Es folgen Bad Sobernheim und Meisenheim am Glan (11. Mai), Steinau an der Straße und Bad Orb (16. Juni), Marburg und Umgebung (21. September) sowie Wertheim mit Main-Schiffsfahrt (12. Oktober). Im vergangenen Jahr nahmen insgesamt rund 700 Passagiere an den Fahrten der SPD-Senioren teil.

Am 1. September findet im Kurhaus das große Sommerfest der SPD-Arbeitsgemeinschaft mit Livemusik, Tanz, und kulinarischen Köstlichkeiten statt, zu der alle Vilbeler Seniorinnen und Senioren eingeladen sind.

Anmeldungen für die Aprilfahrt nehmen Helga Helfrich (Tel. 0 61 01/17 02) und Norbert Kühl (Tel. 0 61 01/4 17 56) entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare