SPD: Planungsstopp für Gewerbegebiet

Bad Vilbel (pm). Die SPD Dortelweil kritisiert, dass nicht an den Planungen für das neue Gewerbegebiet zwischen Dortelweil und Kloppenheim beteiligt worden sei. Die Planungen für ein mindestens acht Hektar großes Gewerbegebiet sei in vollem Gange, ohne dass die politischen Gremien in Dortelweil und Bad Vilbel inhaltlich damit befasst worden seien. Auf Anfrage habe die SPD nun erfahren, dass die planerischen Rahmenbedingungen und ein grünordnerisches Konzept für die Gewerbegebietsentwicklung erstellt seien.

Auch die verkehrlichen Belange seien geprüft. Nun stünden noch Änderungsanträge in der Regionalplanung und ein städtisches Bauleitverfahren an. Alle diese Schritte könne man sich möglicherweise sparen, würde man endlich den Ortsbeirat um seine Meinung fragen, kritisieren Beate Bender und Rainer Fich (beide SPD Dortelweil), die für den Erhalt des Ackerbodens eintreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare