gaed_SommertageEroeffnung__4c_1
+
Die Sommertage sind eröffnet (v. l.): Erster Stadtrat Sebastian Wysocki, Bürgermeister Thomas Stöhr, Verbandschef Thomas Roie (hinten), Festwirt Patrick Hausmann, Schausteller Markus Eiserloh sowie Stadtrat Udo Landgrebe.

Sommertage gestartet

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (nma). Ein letztes Mal hätte er gerne das traditionelle Markt-Bierfass angezapft, erzählt der aus dem Amt scheidende Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr (CDU). »Aber die Schere und das Band tun es auch«, sagte er am Freitagabend strahlend und zerschnitt mit Festwirt Patrick Hausmann die rote Banderole vor dem Kettenkarussell. Die Bad Vilbeler Sommertage - eine Mini-Variante des bekannten Bad Vilbeler Marktes - sind offiziell eröffnet.

Der Vorsitzende des Schaustellerverbandes Rhein-Main, Thomas Roie, war ebenfalls überglücklich: »Man muss zusammenarbeiten und sich einfach trauen. Mit Auflagen und einem vernünftigen Hygienekonzept sind Veranstaltungen wie die Sommertage möglich«, ist er sich sicher.

Die erste Festrunde dauert bis zum 17. August. Am 18. und 19. ist Pause, dann läuft die zweite Hälfte vom 20. bis zum 22. August. Täglich haben die Schausteller-Geschäfte und die Gastronomiebetriebe von 14 bis 23 Uhr geöffnet, an den Sonntagen bereits ab 12 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare