Reparaturcafé öffnet bei der AWO Bad Vilbel

  • VonRedaktion
    schließen

Das nächste AWO-Reparaturcafé findet am Montag, 3. September, in deren Treff in der Wiesengasse 2 in Bad Vilbel statt. »Hier werden hoffentlich viele alte Schätze wieder zum Leben erweckt«, wünscht sich Klaus Arabin, der das Projekt initiiert hat. Computer, Elektro- und Haushaltskleingeräte können gebracht und vom Reparaturcafé-Team begutachtet werden. Begutachtung und Reparatur sind kostenlos, Spenden sind möglich. Die Beschaffung von Ersatzteilen ist Aufgabe der Besitzer. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Das nächste AWO-Reparaturcafé findet am Montag, 3. September, in deren Treff in der Wiesengasse 2 in Bad Vilbel statt. »Hier werden hoffentlich viele alte Schätze wieder zum Leben erweckt«, wünscht sich Klaus Arabin, der das Projekt initiiert hat. Computer, Elektro- und Haushaltskleingeräte können gebracht und vom Reparaturcafé-Team begutachtet werden. Begutachtung und Reparatur sind kostenlos, Spenden sind möglich. Die Beschaffung von Ersatzteilen ist Aufgabe der Besitzer. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare