+

Raubüberfall auf Getränkemarkt

Bad Vilbel (pob). Mit einem Messer bedrohte ein unbekannter Täter am Samstagabend den Angestellten eines Getränkemarktes in der Dieselstraße und raubte einen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse.

Der Täter hatte sich gegen 17.30 Uhr schon einige Minuten im Getränkemarkt aufgehalten und abgewartet, bis anwesende Kunden den Markt verlassen hatten. Als sich lediglich der Angestellte und noch ein Kunde im Markt befanden, trat er auf den Angestellten zu und zückte ein Messer. Er forderte den Beschäftigten auf, das Bargeld herauszugeben. Als dieser nicht reagierte, griff der Räuber selbst in die Kasse.

Mit dem geraubten Geld flüchtete er zu Fuß über die Dieselstraße. Laut Polizeibericht handelt es sich bei dem Täter um einen etwa 30-jährigen Mann von muskulöser, kräftiger Statur. Er hat sehr kurz geschorene Haare und war zur Tatzeit bekleidet mit einem schwarzen Oberteil mit Kapuze, dunkler Hose, schwarzen Schuhen sowie schwarzer Jacke. Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise erbitten die Kriminalpolizei Friedberg unter ihrer Telefonnummer 0 60 31/60 14 40), die Polizeistation Bad Vilbel, Telefon 0 61 01/5 46 00, oder jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare