Plastikverbrauch reduzieren

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel.Das junge Netzwerk "Bad Vilbel plastikfrei" ist am Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 14 Uhr mit einem Informationsstand auf dem Niddaplatz anzutreffen. Die Aktivisten wollen dort den Bürgern ihr Projekt vorstellen. Ziel des Netzwerkes ist es, den Plastikverbrauch zu reduzieren, denn auch Bad Vilbeler Plastik finde sich im Grundwasser und der landwirtschaftlich genutzten Erde als Mikroplastik und gelangt in die Meere und somit in den Ökokreislauf, weiß Olaf Deller, Mitbegründer des Netzwerks. Er möchte sich für einen bewussten Umgang mit den Ressourcen einsetzen und Bürger zusammenbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare