Parfumdieb scheitert

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob), Auf Parfum im Wert von fast 300 Euro hatte es am Mittwoch ein Mann am Niddaplatz abgesehen. In einer Drogerie nahm er die beiden Flaschen Duftwasser an sich und passierte die Kasse, ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv beobachtete ihn dabei und sprach ihn schließlich darauf an. Der Dieb versuchte zu flüchten und es kam zu einem Gerangel, als sich lautstark ein weiterer Mann einmischte und den Detektiv anschrie. Schließlich ließ der Dieb das Parfum zurück und flüchtete mit dem Unterstützer in unbekannte Richtung, teilt die Polizei mit.

Die beiden Männer werden als nordafrikanische Erscheinung beschrieben. Sie hätten dunkle Bekleidung getragen. Der Dieb trug eine Mütze auf dem Kopf und sei schlank gewesen. Der schreiende Unterstützer hätte eine Tommy-Hilfiger-Tasche und schwarze Jeans mit Löchern getragen. Er sei von kräftiger Statur gewesen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Vilbel unter der Telefonnummer 0 61 01/5 46 00 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare