Open-Air-Konzert der Vilbeler Musikschule

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Mit der Überschrift "Warum die Klarinette eine Schokoladenvergiftung hatte" kündigt die Musikschule für Sonntag, 20. September, 11 Uhr, in der Wasserburg ein fröhliches Open-Air-Konzert an, das sich an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren richtet. "Instrumente erzählen wahre und fast wahre Geschichten aus ihrem Leben", lautet der Untertitel.

Zwischen unterhaltsamen Konzertbeiträgen, dargeboten von Lernenden und Lehrenden der Musikschule, führt Moderator Ulrich Stüting mit humorvollen Geschichten durch die Welt der Musikinstrumente. Aber nicht immer darf man alles glauben, was er den Instrumenten in den Mund respektive in den Schalltrichter legt, wird gewarnt.

Die Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich über das Kartenbüro, Klaus-Havenstein-Weg 1, Telefon 0 61 01/55 94 55, E-Mail tickets@bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare