Noch freie Plätze für musikalische Früherziehung

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel/Karben(pm). In den Kursen "Musikalische Früherziehung" (MFE) und "Instrumentenkarussell" der Musikschule Bad Vilbel und Karben sind noch Plätze frei, teilt die stellvertretende Schulleiterin Isabella Kreith mit. Unterrichtsinhalte sind unter anderem Singen und Sprechen, Musikhören, das Spielen auf Orff-Instrumenten, Rhythmustraining, elementare Musiklehre und Notation. Im zweiten Jahr lernen die Kinder die Orchesterinstrumente kennen und probieren sie aus.

Freie Plätze gibt es in folgenden MFE-Kursen: montags ab 15.45 Uhr in Okarben im evangelischen Gemeindehaus; montags ab 16 Uhr in Bad Vilbel in der Alten Mühle; mittwochs, ab 15.40 Uhr auf dem Heilsberg in der Ernst-Reuter-Schule. Die Unterrichtszeiten dauern je nach Gruppengröße 45 Minuten oder eine Stunde. Die Teilnahme kostet 33,06 Euro. Kinder aus Bad Vilbel und Karben zahlen 32,15 Euro.

Auch im Instrumentenkarussell in Bad Vilbel gibt es noch freie Plätze. In dem einjährigen Kurs lernen die Kinder der ersten beiden Grundschulklassen in Kleingruppen von bis zu maximal sechs Teilnehmern die Instrumente Cello, Perkussion, Hackbrett, und Gitarre kennen. Rhythmus und Notenlehre sind ebenfalls Unterrichtsinhalt. Der Kurs findet immer dienstags von 16 bis 16.45 Uhr in der Saalburgschule und in der Alten Mühle statt. Die Teilnahme kostet 47,50 Euro, bzw. 46,20 Euro; in der Gebühr sind Leihinstrumente enthalten.

Anmeldungen sind noch bis zum 7. September möglich per E-Mail an info@musikschule-bad-vilbel.de. Weitere Informationen gibt es online unter musikschule-bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare