gaed_dirigent_stadtkapell_4c_4
+
Die 46 Musikerinnen und Musiker treffen sich derzeit zur Probe in der Aula der Europäischen Schule RheinMain.

Neuer Dirigent gibt Takt vor

  • VonChristine Fauerbach
    schließen

Bad Vilbel (cf). Mit einem Open-Air-Benefizkonzert startet das Hauptorchester der Stadtkapelle mit gewohntem Schwung in die neue Saison. Und stellt seinen neuen Dirigenten Stefan Hensel vor. Im Beruf beherrscht Stefan Hensel als Leiter der Buchhaltung eines Parfümherstellers die Interpretation von Zahlen und Bilanzen. In seiner Freizeit tauscht der Finanzmanager Meetings, Telefon und PC gegen Proben, Konzerte, Instrumente und den Dirigentenstab ein.

Im Juli übernahm der 56-Jährige die Leitung der Stadtkapelle Bad Vilbel.

16 Bewerber auf Ausschreibung

Er ist Nachfolger des bisherigen Dirigenten René Wilhelm. Der 27-Jährige hat sich Anfang April aus der Quellenstadt verabschiedet, um in Lübeck sein Masterstudium zu beginnen. »Auf die Ausschreibung antworteten 16 Bewerber, von denen wir drei zunächst im Mai zu virtuellen Vorstands-/Bewerbungsgesprächen und dann im Juni zum Probe- dirigat eingeladen hatten«, informiert Alexander Fry, seit Februar 2012 Vorsitzender des Musikvereins der Stadtkapelle. Nach diesem Probedirigat entschieden sich die 46 Musiker und Musikerinnen per Wahl für Stefan Hensel als neuen Dirigenten.

»Neben der musikalischen muss auch die persönliche Ebene zwischen den Musikerinnen und Musikern sowie dem Dirigenten stimmen«, betonte Fry. Mitte Juli begann Stefan Hensel mit dem symphonischen Blasorchester der Quellenstadt zu proben. Jetzt stehen am morgigen Freitag das erste Open-Air-Konzert zugunsten der Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auf dem Laupushof in Massenheim und eine Woche später am Samstag beim Weinfest des Lions Club Bad Vilbel-Wasserburg bevor.

Der neue Dirigent des Hauptorchesters der Stadtkapelle Bad Vilbel ist für seine Aufgabe bestens ausgebildet und vorbereitet, spielte Musik in seinem Leben doch schon immer eine große Rolle. Musikalisch ging es für den Diplom-Betriebswirt mit zwölf Jahren los. Da begann er, Trompete zu spielen, um dann schnell auf das Saxofon umzusatteln. Heute spielt er noch in Idstein in einem Blasorchester Baritonhorn. Bereits 1984 dirigierte er sein erstes Jugendorchester. Beim Hessischen Musikverband in Freigericht-Somborn absolviert er 1999 einen Dirigentenkurs für Blasorchester mit C-Schein. Hensel hat bislang verschiedene Orchester geleitet. Zehn Jahre lang dirigierte er die Musikgemeinschaft 77 Idstein-Wörsdorf, acht Jahre lang das Blasorchester in Idstein-Walsdorf und dann das in Wehrheim sieben und in Nieder-Mörlen sechs Jahre lang. Aus beruflichen Gründen pausierte er zwei Jahre als Dirigent, um jetzt mit der Stadtkapelle Bad Vilbel wieder voll durchzustarten.

»Das Schöne an Blasorchestern ist, die können alles spielen.« Der Schwerpunkt des Hauptorchesters der Stadtkapelle Bad Vilbel liegt auf konzertanter Blasmusik und gehobener Unterhaltungsmusik für Blasorchester. Musikalisch hat sich die Stadtkapelle in den letzten Jahr stark weiterentwickelt, vor allem im Bereich der Intonation und im Zusammenspiel. Das hat sich ausgezahlt und ist zu hören. »Das Hauptorchester der Stadtkapelle ist gut besetzt und ausgebildet. Es ist das beste Orchester, was ich bisher als Dirigent hatte«, lobt der neue Dirigent.

Offizielle Übergabe folgt noch

Er liebt es zu dirigieren, weil »es einfach Spaß macht. Man sitzt als Dirigent quasi am Mischpult, taxiert durch Eingreifen die Musik aus und verändert sie. So ist man im Sinne des Komponisten und Arrangeurs kreativ.«

Zur guten Tradition bei der Stadtkapelle Bad Vilbel gehört es, dass die offizielle Dirigentenübergabe im Rahmen eines großen Konzertes erfolgt. Wie Alexander Fry mitteilt, ist mit den Dirigenten René Wilhelm und Stefan Hensel eine solche Übergabe vereinbart. Wann und wo diese stattfinden wird, steht noch nicht fest. Musikerinnen und Musiker, die Lust haben, im Haupt- oder Jugend-Orchester der Stadtkapelle mitzuspielen, sollten mit Alexander Fry Kontakt aufnehmen, und zwar per E-Mail unter: vorsitzender@stadtkapelle-bad-vilbel.de.

Stefan Hensel ist seit Sommer neuer Dirigent der Stadtkapelle Bad Vilbel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare