Neue Zeitung: Corona verändert die Selbtshilfe

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Die neue Ausgabe der Selbsthilfezeitung ist erschienen und greift aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema "Corona verändert die Selbsthilfe" auf, teilt die Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel mit. Eine Selbsthilfegruppe und die Mitarbeiterinnen der Kontaktstellen in Friedberg und Bad Vilbel beschreiben ihre Erfahrungen im Umgang mit der Pandemie.

Niclas Beier von der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen schreibt über die Corona-Selbsthilfe in den Anfängen und macht auf Betroffene aufmerksam, die wahrgenommen werden wollen und sich vernetzen möchten. Jutta Hundertmark-Mayser macht auf die Neuregelung bei der Selbsthilfeförderung durch das Digitale Versorgungsgesetz aufmerksam, denn in Zukunft werden analoge und digitale Anwendungen gleichberechtigt unterstützt. Außerdem kann man sich über neue Gruppen im Wetteraukreis informieren und in der Leseecke werden Internetseiten zum Titelthema empfohlen.

Die kostenlose Zeitschrift ist bei der Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive, in Arztpraxen, Apotheken und der Stadtverwaltung erhältlich oder online auf www.buergeraktive-bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare