Neue Leitungen und neue Straßendecke

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Seit dem 12. April ist eine Baufirma in der Wiesengasse tätig. Damit begann der zweite Bauabschnitt zur Erhöhung der Attraktivität der Frankfurter Straße in Bad Vilbel, teilt Matthias Bremer mit, Fachdienstleiter Infrastruktur Kanal und Straße und Projektverantwortlicher. Unter der Bahnbrücke ist die Wiesengasse bereits aufgerissen und die Leitungen sind freigelegt.

Dem Baustart in der Wiesengasse folgt in den kommenden Wochen der Start in der Hasengasse, beziehungsweise der Schmiedsgasse. Die Stichstraßen werden gleichzeitig bearbeitet und sollen im Sommer fertiggestellt sein. Sowohl in der Wiesengasse als auch in der Hasen- und in der Schmiedsgasse werden Gas-, Wasser- und Stromleitungen seitens der Stadtwerke neu verlegt, sodass am Ende der Maßnahme nicht nur eine neue Straßendecke vorhanden sein wird, sondern auch neue Leitungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare