Musiktag in Dortelweil

Bad Vilbel (pm). Premiere: In Dortelweil wird es am 4. Juli von 15 bis 17 Uhr den ersten Musiktag nach französischem Vorbild geben. Das bedeutet: Freier Eintritt für 30 Konzerte an elf Plätzen im Freien, teilt »Dortel!Weil!Musik«, der Förderkreis der evangelischen Kirche Dortelweil, mit. Das Publikum erhält vorab einen Flyer mit den Konzerten, die jeweils 20 Minuten dauern.

Man sucht sich verschiedene Konzerte aus und erläuft sich Bad Vilbel. Dargeboten wird Musik von Jazz bis Klassik, von Keyboard bis Stimme, von Posaune bis Flöte, Tanz und Festliches. »Wir freuen uns schon sehr auf dieses außergewöhnliche Ereignis. So viele tolle Musiker, so viele unterschiedliche Musikrichtungen«, erklärt das Orga-Team mit Sibylle Wolff, Sheau-Mei Schulz, Peter Lüttig und Olaf Deller. »Es wird ein spannender und schöner Musiktag. Wir haben uns die schönsten Plätze in Dortelweil ausgesucht.« Die Anfangszeiten sind: 15, 15.45 und 16.30 Uhr. Bei Regen entfallen die Konzerte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare