»Musikalisches Beikraut«

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Als »Seelenfutter in der Saatguthalle« finden am morgigen Samstag, 12. Juni, um 20 Uhr und am Sonntag, 13. Juni, um 11 Uhr auf dem Dottenfelderhof in Bad Vilbel Konzerte mit Werken von Klaus Huber, Béla Bartók und Johannes Brahms statt. Zwei weitere Konzerte sollen laut Margarethe Hinterlang folgen. »Auf dem Dottenfelderhof sprießen nicht nur die Pflanzen im Sommerregen - sondern auch das (musikalische) Beikraut.

« Junge Musikerinnen und Musiker haben im Rahmen von »Neustart Kultur« drei Konzerte vorbereitet, die alle im Kontext zu Landwirtschaft und Natur stehen und an ungewöhnlichen Orten des Hofes stattfinden.

Am 8. Juli um 11 und um 15 Uhr soll es im Neuen Saal ein Familienkonzert geben. Am 12. September um 17 Uhr soll ein Konzert zum Thema »Schöpfungsfreude« stattfinden. Tickets im Vorverkauf dotten felderhof.de/Veranstaltungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare