"Musik aus dem Ei": Kammermusikabend im Kulturforum

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Der nächste Kammermusikabend im Kulturforum am Dortelweiler Platz wird am Donnerstag, 29. Oktober, von Preisträgern des Kammermusikwettbewerbs der Polytechnischen Gesellschaft 2019 gestaltet. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Das Programm steht unter dem zunächst etwas rätselhaften erscheinenden Motto "Musik aus dem Ei". Arthur Cambreling (Violoncello und Viola da gamba), Mariona Mateu Carles (Kontrabass und Violone) sowie Simon Wallinger (Cembalo) spielen bei diesem Konzert Werke von Girolamo Frescobaldi, Jean Barrière, Karlheinz Stockhausen, Luigi Boccherini, Diego Ortiz. Der Titel des Abends wird wie folgt erläutert: "Ein Ei ist ein geschützter und zugleich fruchtbarer Raum. Die Schale trennt das Werden von der Welt, bringt Sicherheit und muss doch im richtigen Moment zerbrechen. Wir als Musiker arbeiten oft in einem Ei und sind doch Teil der Gesellschaft um uns herum.

Auch die Komponisten, die wir spielen, sind mit dieser Dualität konfrontiert - jeder in seiner Weise und seiner Zeit. In diesem Konzert möchten wir die Musik vor dem Hintergrund ihres politisch-sozialen Kontextes neu hören und lebendig machen."

Für das Publikum ist zu beachten, dass aufgrund der Corona bedingten Maßnahmen zum Schutz aller es keine Abendkasse gibt.

Eintrittskarten sind also ausschließlich im Kartenbüro Bad Vilbel, Klaus-Havenstein-Weg 1, Telefonnummer 06101/559455, erhältlich. Karben kosten fünf Euro, ermäßigt sind 2,50 Euro zu zahlen.

Es gibt keine Pause, keine Garderobe und keine Bewirtung und es besteht Maskenpflicht bis zur Einnahme des Platzes. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare