Mehr (Sitz-)Platz für Jung und Alt

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Kleine Maßnahme, große Wirkung: Die Stadt Bad Vilbel hat auf Wunsch der CDU und der Bürgerinnen und Bürger neue Tische und Bänke in der Kernstadt aufgestellt. So etwa am Spielplatz Ritterweiher: Dort stehen ab sofort nicht nur zusätzliche Bänke rund um die Spielgeräte bereit, sondern auch mehrere neue Tischgruppen - zum Teil sogar überdacht.

Darüber freut sich Iris Stockbauer, Mitglied im CDU-Vorstand, Ortsbeirätin und Stadtverordnete: »Der große Spielplatz am Ritterweiher ist beliebt, hier ist am Wochenende richtig was los. Oft mussten sich die Eltern aber die Beine in den Bauch stehen, weil die wenigen Bänke schon belegt waren. Jetzt gibt es deutlich mehr Sitzplätze für alle.«

Auch Seniorinnen und Senioren finden mehr Platz, um ihren Enkelkindern beim Spielen zuzusehen. »Gerade für Ältere wird der Spielplatz-Ausflug so weniger beschwerlich«, erklärt Stockbauer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare