Mankel für Froß

  • vonRedaktion
    schließen

Der amtierende Bad Vilbeler JU-Vorsitzende Christian Mankel wurde kürzlich zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Bad Vilbel im Ortsverband Innenstadt gewählt. Ebenso wie bereits in der Rolle als neuer CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat Kernstadt tritt der 31-jährige Verbandsgeschäftsführer Christian Mankel somit die Nachfolge von Carsten Froß an, der nach seiner erfolgreichen Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Petersberg bei Fulda Amt und Mandat in Bad Vilbel niederlegen musste. Mankel zeigte sich erfreut über das entgegengebrachte Vertrauen der Christdemokraten in der Bad Vilbeler Innenstadt. Wegen dieser neuen ehrenamtlichen Aufgaben im Ortsverband Innenstadt legt Mankel sein Amt als Vorsitzender der Jungen Union Bad Vilbel nieder. »Ich werde im Rahmen der ordentlichen JU-Mitgliederversammlung am 25. November nicht zur Widerwahl als Vorsitzender antreten und eine Nachfolgeempfehlung aussprechen«, schreibt Mankel.

Der amtierende Bad Vilbeler JU-Vorsitzende Christian Mankel wurde kürzlich zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Bad Vilbel im Ortsverband Innenstadt gewählt. Ebenso wie bereits in der Rolle als neuer CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat Kernstadt tritt der 31-jährige Verbandsgeschäftsführer Christian Mankel somit die Nachfolge von Carsten Froß an, der nach seiner erfolgreichen Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Petersberg bei Fulda Amt und Mandat in Bad Vilbel niederlegen musste. Mankel zeigte sich erfreut über das entgegengebrachte Vertrauen der Christdemokraten in der Bad Vilbeler Innenstadt. Wegen dieser neuen ehrenamtlichen Aufgaben im Ortsverband Innenstadt legt Mankel sein Amt als Vorsitzender der Jungen Union Bad Vilbel nieder. »Ich werde im Rahmen der ordentlichen JU-Mitgliederversammlung am 25. November nicht zur Widerwahl als Vorsitzender antreten und eine Nachfolgeempfehlung aussprechen«, schreibt Mankel.

Die auch für Gäste offen stehende Mitgliederversammlung der Jungen Union Bad Vilbel beginnt um 18 Uhr im historischen Rathaus. Als designierten Versammlungsleiter konnte Mankel den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Tobias Utter gewinnen. (Foto: pv)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare