Lions Club spendet Headsets

Bad Vilbel (pm). Auch wenn seit Montag wieder Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 am Präsenzunterricht am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) teilnehmen, findet für die meisten Schüler (Jahrgangsstufen 7 bis E2) der Unterricht weiterhin als Distanzunterricht statt. Der Lions Club Bad Vilbel hat den GBG-Schülern für den Distanzunterricht 120 Headsets zur Verfügung gestellt.

»Wir freuen uns sehr über die großzügige Unterstützung des Lions Club Bad Vilbel«, führt Schulleiter Carsten Treber aus.

Für den Präsenzunterricht am GBG seien in den vergangenen Wochen aus den Fördermitteln des Landes weitere Investitionen für Hygieneschutzmaßnahmen vorgenommen worden. So seien neben der Anschaffung von Verbrauchsmaterialien wie Seife, Papierhandtücher, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Reinigungsmittel, Masken, etc. auch neue Beschilderungen im Gebäude angebracht worden, die auf die Maskenpflicht, die Abstandsregelung und die Wegeführung in den Gängen und Fluren hinweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare