Omnibusbahnhof fertig

Linienbusse halten wieder auf Bahnhofsvorplatz

  • VonRedaktion
    schließen

Der erste Bauabschnitt des Bahnhofsvorplatzes ist beendet. Am Donnerstag wurde der Platz mit dem neuen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Bad Vilbel offiziell übergeben.

Damit ist auch die Zeit des provisorischen ZOB auf der Quellenparkseite (Westseite) beendet. Ab Fahrplanbeginn am heutigen Freitag, 12. Mai, fahren die Busse wieder auf der Stadtseite, die Fahrgäste können dann am neuen Zentralen Omnibusbahnhof auf dem Bahnhofsvorplatz ein- und aussteigen.

Zurück zur Regel, könnte das Motto lauten, wenn die Busse wieder auf die angestammte Seite des Nordbahnhofs fahren können. Der provisorische Halt auf der Quellenparkseite wird aufgelöst und die Busse wieder auf die Stadtseite verlegt. Betroffen davon sind die Linien 30, 65, 74, 551 sowie die Vilbuslinien 62 und 64.

Der neue Zentrale Omnibusbahnhof bietet dann neben barrierefreien Hochbordeinstiegen auch moderne Fahrgastinformationssysteme, eine Überdachung über die gesamte Fläche des ZOB sowie eine moderne Toilettenanlage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare