Letzte Orgelvesper zum Advent

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Am Samstag, 19. Dezember, findet um 18 Uhr in der Christuskirche die vierte und letzte Orgelvesper statt. Den musikalischen Teil übernimmt Ingo Riether an der Orgel, liturgisch unterstützt von Gemeindereferent Thorsten Mebus. Das Programm führt in die Umgebung von Mozart und Beethoven, teilt die Kirchengemeinde mit.

Von Jan Krtitel Kuchar, einem Zeitgenossen Mozarts und vielseitigen tschechischen Musiker, werde eine Pastorelle zu hören sein. Kontakt zu Mozart hatte auch Andrea Lucchesi, als er kurkölnischer Hofkapellmeister an der Oper in Bonn gewesen ist. Von ihm ist eine Sonate für Orgel im Programm. In höfischen Diensten war auch Johann Sebastian Bach, als er in Arnstadt Choralvorspiele über "Wer nur den lieben Gott lässt walten" zu Papier brachte, die ebenfalls zu hören sein werden. Mit Johann Georg Berger steht schließlich ein weiterer Hoforganist - München zweite Hälfte 18. Jahrhundert - mit einem Pastoral auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten. Die Orgelvesper findet unter den gegebenen Corona-Hygienebedingungen statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare