Laufen für die gute Sache

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Der Lions Club Bad Vilbel-Wasserburg meldet sich mit einem virtuellen Charity-Lauf aus dem Corona-Lockdown zurück. Getreu dem Motto »Runter vom Sofa - rein in die Laufschuhe« sind alle Laufbegeisterten und Menschen mit guten Vorsätzen eingeladen, beim virtuellen Frühjahrslauf für einen guten Zweck mitzulaufen, schreibt der Club in einer Pressemitteilung.

Der Vorteil des virtuellen Laufs bestehe vor allem darin, dass beim virtuellen Charity-Lauf der Wasserburglöwen alle Teilnehmer zeitlich flexibel Ort, Laufstrecke, Entfernung und Sportart - Laufen oder Gehen - wählen können. Die Bandbreite bei der Streckenlänge variiert von 2,5 Kilometern über fünf und zehn Kilometer bis zur Halbmarathondistanz mit exakt 21,0975 Kilometern. Selbst entscheiden können die Teilnehmer auch darüber, ob sie allein oder mit Abstand mit einer Gruppe oder der Familie unterwegs in der Natur sein möchten. Ob jeder für sich läuft oder in der Gruppe, eines sei sicher: Alle laufen gemeinsam zum Ziel, so der Lions Club.

Platzierung online einsehen

Los geht es am Samstag, 20. März. Zeit zur Teilnahme am Lauf haben alle bis einschließlich Sonntag, 11. April. Der Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche liegt bei zwei Euro und für Erwachsene bei zehn Euro.

Auf der Homepage unter www.lions-club-bv-wasserburg.de/charityrun2021.htm können die Sportler ihre Distanz und Altersklasse wählen und erhalten dann ihre Startnummer. Nach dem Lauf tragen die Teilnehmer ihre Laufzeit ein - gern mit einem Foto. Auf den Lauflisten, können alle Teilnehmer ihre Platzierung einsehen. Jeder Läufer werde als kleines Dankeschön eine Urkunde erhalten. Unterstützt werden die Wasserburglöwen vom Fitnessstudio »netzwerk körper« und der »spring GmbH« aus Bad Vilbel.

Der Erlös und alle Spenden des virtuellen Frühjahrslaufes gehen je zur Hälfte zum einen an die Kinderkrebshilfe, die seit vielen Jahren durch die Lions Clubs International Foundation (LCIF) unterstützt wird. Im Fokus stehen Diagnose und Behandlung von krebskranken Kindern in der Subsahara in Afrika. Weitere Infos gibt es auf www.lionsclubs.org/de/. Zum anderen gehen Spenden an die Corona-Hilfe weltweit der »Aktion Deutschland Hilft«. Informationen dazu gibt es online auf der Website aktion-deutschland-hilft.de.

Wer bei der Anmeldung zum Charity-Lauf des Lions Clubs in Kombination mit seinem Teilnahmebeitrag spenden möchte oder den Lauf nur mit einer Spende unterstützen möchte, kann dies auf dem Lions-Spendenkonto bei der Sparkasse Oberhessen tun: Kontoinhaber: Förderverein des Lions Club Bad Vilbel-Wasserburg e.V., IBAN DE23 5185 0079 0027 0586 80, BIC HELADEF1FRI. Als Verwendungszweck ist das Stichwort »Frühjahrslauf 2021« anzugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare