Kurs für Senioren zu digitalen Angeboten im ÖPNV

  • schließen

Einfach in den Bus oder die Bahn steigen und erst, wenn man am Ziel ist, erhebt man sich von seinem Platz. Die immer weiter Einzug haltende Digitalisierung soll das Ganze einfacher machen. Aber wie funktioniert das eigentlich und was ist ein elektronischer Fahrschein?

Einfach in den Bus oder die Bahn steigen und erst, wenn man am Ziel ist, erhebt man sich von seinem Platz. Die immer weiter Einzug haltende Digitalisierung soll das Ganze einfacher machen. Aber wie funktioniert das eigentlich und was ist ein elektronischer Fahrschein?

Um dieses Thema dreht sich der nächste Kurs des städtischen Seniorenbüros. Er richtet sich an Senioren, die ein Smartphone mit dem Betriebssystem "Android" besitzen und dieses grundsätzlich bedienen können. Daneben ist ein eingerichtetes Google-Konto erforderlich. Wer schon immer einmal ohne ausgedruckten Fahrplan und Papierticket mit Bus und Bahn an sein Ziel kommen wollte, der ist am Donnerstag, 6. September, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Haus der Begegnung richtig. Die Teilnahme ist kostenlos, angeboten wird ein Skript, das als Papierversion fünf Euro kostet und als PDF kostenlos ist. Fragen beantwortet das Seniorenbüro, Tel. 0 61 01/60 23 14, sandra.schneider@bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare