Christian Kühl
+
Christian Kühl

Wechsel in die Stadtverwaltung

SPD-Fraktionschef Kühl legt Mandat für Posten bei der Stadt nieder

Der Bad Vilbeler SPD-Fraktionsvorsitzender Christian Kühl gibt sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung ab. Er wechselt ins Rathaus und wird Referent von Sozialdezernentin Müller-Grimm.

Bad Vilbel – Wegen seines beruflichen Wechsels in die Stadtverwaltung Bad Vilbel muss der bisherige Fraktionsvorsitzende der SPD, Christian Kühl, sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung zum 31. Oktober zurückgeben. Er tritt die Stelle des persönlichen Referenten der Sozialdezernentin, Ricarda Müller-Grimm (SPD) an, teilt er weiter mit. »Ich bedauere es sehr, dass ich nicht mehr Mitglied meiner Fraktion sein kann, es war mir eine große Ehre, auch dass ich beinahe sechs Jahre Fraktionsvorsitzender sein durfte«, erklärt Kühl.

Als Nachfolgerin möchte er der Fraktion nach eigenen Angaben Mirjam Fuhrmann vorschlagen. »Ich bin mir sicher, dass Mirjam die richtige Person ist, um die SPD-Fraktion in der restlichen Zeit der Wahlperiode zu führen«, schreibt Kühl abschließend. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare