gaed_KitaKunterbunt_2_110_4c_1
+
Spiel und Spaß auf dem Außengelände. Hier mit »Oli B.« für die Kindergartenkinder.

Kita Kunterbunt feiert Jubiläum

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Die ersten Kinder, die die Kita Kunterbunt in der Elisabethenstraße besuchten, sind heute möglicherweise wieder Teil der großen Kita-Familie. Dann aber als Großeltern. Denn die Kita Kunterbunt wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Es sollte ein großes Fest mit vielen Gästen werden, dies sei coronabedingt 2021 nicht möglich gewesen, schreibt die Stadt.

Dieses Jubiläum nahmen die Kita-Leiterin, Susanne Erdmann, und ihr Team trotzdem zum Anlass, bei einem Fest für die Kinder der Kita einen schönen Tag zu verbringen. Am 11. Oktober 1971 weihte der damalige Erste Stadtrat Walter Körber die zu diesem Zeitpunkt neueste Kita in Bad Vilbel ein. »Wir sind die einzige Einrichtung in ganz Bad Vilbel, die alle Altersgruppen beherbergt. Von der U3- Betreuung angefangen, über die Kindergartenkinder, bis hin zu den Schulkindern, die am Nachmittag zu uns kommen. In der Kita Kunterbunt fühlen sich alle Altersklassen wohl«, freut sich Susanne Erdmann. »50 Jahre Kita Kunterbunt sind 50 Jahre im Zeichen des Miteinanders«, so Erdmann weiter.

Für das Jubiläum hat sich das Kita-Team etwas Besonderes einfallen lassen. Bei einem Kinderfest gab es für alle Altersgruppen das jeweils passende Angebot. Ob eine Hüpfburg und Bastelangebote für die U3-Kinder oder »Kinderspaß mit Oli B. auf dem Spiel-platz für die Kindergartenkinder, alle Kinder kamen auf ihre Kosten. Zudem gab es einen Spieleparcours, eine Rollenrutsche und zur Feier des Tages ein großes Pizzaessen.

»Es ist wunderbar, dass mein erster Termin gleich ein solch fröhlicher Anlass war. 50 Jahre Kita Kunterbunt sind eine echte Erfolgsgeschichte und das spürte man auch bei allen Anwesenden, egal ob Erzieherinnen und Erzieher und natürlich allen voran bei den Kindern«, beglückwünschte die neue Sozialdezernentin Ricarda Müller-Grimm die Kita Kunterbunt und alle Verantwortlichen. Für Müller-Grimm sei die Kita Kunterbunt auch ein Vorbild für alle Kitas, die nach ihr kamen, denn 50 Jahre an Ort und Stelle sei keineswegs selbstverständlich.

Als die Kita Kunterbunt 1971 eröffnete, tat sie dies unter der Trägerschaft der AWO. Seit 1976 hat die Stadt Bad Vilbel die Trägerschaft inne. Heute werden in der Kita Kunterbunt 22 U3-Kinder, 75 Kindergartenkinder und 50 Schulkinder betreut. Zurzeit arbeiten 17 pädagogische Fachkräfte, fünf pädagogische Zusatzkräfte, eine Hauswirtschaftskraft sowie die Kita-Leiterin in der Kita Kunterbunt. Zusätzlich arbeiten jährlich wechselnd Praktikantinnen und Praktikanten sowie Auszubildende in der Kita.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare