Keine Sitzung und eine närrische Collage

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel.Zur Faschingssaison 2020 sei die Welt in Dortelweil noch in Ordnung gewesen. Die Weiberfastnacht des Sportclubs Dortelweil war ausverkauft. Im Laufe des Jahres hat sich der Elferrat viele Gedanken gemacht, wie die Saison 2021 unter Corona-Bedingungen stattfinden könnte. Über ein Outdoor-Event wurde nachgedacht. "Allerdings ist unter den aktuellen Bedingungen leider keine Zusammenkunft, weder drinnen noch draußen, möglich", sagt Stefanie Grefing, Teil der Doppelspitze der Dortelweiler Weiberfastnacht. Daher sagt auch der SCD seine traditionelle Sitzung schweren Herzens für 2021 ab. So ganz ohne möchten die Damen des SCD ihre Fans dennoch auch 2021 nicht lassen. Sie freuen sich über die schönsten persönlichen Fotos (auf denen die Fans selbst zu sehen sind) der vergangenen Weiberfastnachten und Narrennächte der letzten Jahre. Die närrischen Fotos können an weiberfastnacht-scd@web.de gesendet werden. Am 5. und 6. Februar, dem eigentlich geplanten Termin der Weiberfastnacht sowie Narrennacht 2021, werden die eingesendeten Bilder zu einer närrischen Collage zusammengestellt und veröffentlicht. "Sicher sind diese Schnappschüsse den einen oder anderen Schmunzler wert und machen Lust auf die Weiberfastnacht 2022", sagt Stefanie Grefing.

Dazu freut sich der Elferrat schon jetzt über die Einsendung der Motto-Wünsche für die Sitzung 2022. "Unter allen Einsendungen werden wieder zwei Eintrittskarten für diese Weiberfastnachtssitzung verlost. Auf die Vorschläge ist der Elferrat schon jetzt gespannt."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare