Karl Peter Schäfer kandidiert erneut

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). In Gronau stehen die Kandidaten der CDU für die Ortsbeiratswahl am 14. März fest. Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands beschloss einstimmig den Wahlvorschlag.

Spitzenkandidat ist erneut der amtierende Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer. Auf Platz zwei folgt Oliver Junker. Auf den Plätzen drei und vier kandidieren Katrin Michel und Andreas Schönborn. Es folgen auf Platz fünf, sechs und sieben Benedikt Seeger, Erika Gutmann und Lukas Worel. Auf Platz acht und neun kandidieren Gerhard Georgi und Roswitha Traut. Insgesamt konnten 18 Kandidaten für die Liste gewonnen werden.

"Wir haben durch unsere Arbeit im Ortsbeirat und in der Stadtverordnetenversammlung viel für Gronau erreicht. In den vergangenen Jahren wurde erheblich in die Entwicklung unseres Stadtteils investiert", resümiert Junker. Aktuellstes Beispiel sei der jüngst eröffnete Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Junker: "Wir haben außerdem den Erweiterungsbau für die Grundschule sowie den Neubau des Gronaris-Saals auf den Weg gebracht. Weiterhin haben wir die Ausschreibung eines Grundstücks zur Schaffung von Wohnraum und Flächen für einen Nahversorger und Arzt vorangetrieben." Bald soll außerdem die Neugestaltung des Brunnenplatzes beginnen:

Auch der Radwegeausbau gehe voran und die Renaturierung der Nidder und Nidda, der barrierefreie Ausbau und die Sanierung der Gronauer Bushaltestellen und die neu aufgestellte Büchertelefonzelle, zählen Junker und Schäfer auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare