Junge Union geht wieder einkaufen

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Die Junge Union erneuert ihr Angebot, in Zeiten von Corona Einkäufe für Bad Vilbeler Bürger zu erledigen. Das Ziel: Menschen, die der Risikogruppe angehören, den Alltag zu erleichtern.

"Besonders ältere und kranke Menschen müssen darauf achten, sich so gut wie möglich vor dem Coronavirus zu schützen. Leider gehört dazu auch, öffentliche Bereiche so gut es geht zu meiden", sagt JU-Vorsitzende Deliah Eckhardt. "Deshalb helfen wir, wo wir können: Egal, ob es der Gang zur Apotheke, zum Supermarkt oder zur Reinigung ist." Wer die Hilfe der jungen Ehrenamtlichen in Anspruch nehmen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 01 62/8 87 74 44 melden oder per-Mail an ju@jubadvilbel.de wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare