Tatort Niddaradweg

Jugendliche greifen Spaziergänger an

  • schließen

Bad Vilbel(pob). Bereits am vergangenen Sonntag, 7. Juli, gegen 17.30 Uhr attackierten zwei junge Männer einen Spaziergänger auf dem Radweg entlang des Niddaufers in Dortelweil. Mit einem Motorradhelm schlug einer der beiden Männer auf den 43-Jährigen aus Bad Vilbel ein. Er drohte ihm, ihn mit einem Schraubenzieher "abzustechen".

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang die beiden Angreifer. Sie hätten sich zunächst in Begleitung zweier Mädchen an einer Sitzgruppe aufgehalten. Beide seien zwischen 18 und 25 Jahre alt und circa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Einer der beiden habe schwarze Haare, der andere eine Basecap getragen. Die beiden dunkel gekleideten, jungen Angreifer hätten einen weißen oder grauen Motorroller bei sich gehabt.

Ein Passant soll die Auseinandersetzung mit seinem Handy aus einiger Distanz gefilmt haben. Er sowie weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel, unter Telefon 06101/54600 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare