1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Vilbel

Info-Monitore an Bahnhöfen

Erstellt:

Kommentare

pe-Digitaltafel_241122_4c_2
Eine der neuen digitalen Info-Tafeln am Bad Vilbeler Bahnhof. © PEGELOW

Bad Vilbel (pm). Für eine bessere Information der Reisenden besonders während und im Vorfeld länger andauernder Fahrplanänderungen hat die Deutsche Bahn (DB) entlang der Bahnstrecke der S6 nach eigenen Angaben ein neues digitales System eingeführt: Fahrgäste könnten sich ab sofort über große digitale Info-Vitrinen an den Bahnsteigen ein genaues Bild über Abfahrtzeiten der Bahnen und Busse, Hinweise auf Fahrplanänderungen sowie über Anschlüsse und Haltestellen machen.

Die Bahn habe für die Info-Monitore, die bei der S6 in Frankfurt deutschlandweit zum ersten Mal im Einsatz sind, rund 100 000 Euro investiert.

Jeweils zwei Monitore sind in den S-Bahnhöfen Bad Vilbel und in Berkersheim installiert. In den Stationen Bad Vilbel Süd, Frankfurter Berg und Eschersheim könnten sich die Reisenden an je einer digitalen Vitrine informieren. »Für ein aktuelles verlässliches Bild der Lage werden die am Bildschirm angezeigten Daten im Minutentakt auf den neuesten Stand gebracht«, heißt es weiter. Die digitalen Vitrinen würden besonders in den noch anstehenden Bauphasen für den viergleisigen S6-Ausbau helfen, Fahrgäste frühzeitig auf Baufahrpläne hinzuweisen und während der Baumaßnahmen über den Ersatzverkehr zu informieren. Neben Texthinweisen können auf den Monitoren digitale Streckennetzkarten angezeigt werden, so dass Fahrgäste auch visuell nachvollziehen könnten, zwischen welchen Stationen Linien von Fahrplanänderungen betroffen oder mitunter sogar eingestellt sind und welche Linienalternativen bestehen.

Die Info-Vitrinen ergänzten nach Angaben der Bahn die Plakate, Online-Medien und vorhandenen Displays, die an allen Bahnsteigen Standard seien und über die nächste Abfahrt informieren.

Auch interessant

Kommentare