Info-Abend zum geplanten Kurhausumbau

  • VonRedaktion
    schließen

Durch einen Anbau an das Kurhaus – bei gleichzeitiger Sanierung des historischen Gebäudes – soll im Zentrum von Bad Vilbel eine multifunktionale Stadthalle entstehen. Diese solle allen ortsansässigen Vereinen zur Verfügung stehen, schreibt Kulturamtsleiter Claus-Günther Kunzmann. Zudem sollen im Kurhaus Tagungen und Kongresse sowie kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Mit dem Bauvorhaben solle zur weiteren Belebung der Innenstadt beigetragen werden.

Durch einen Anbau an das Kurhaus – bei gleichzeitiger Sanierung des historischen Gebäudes – soll im Zentrum von Bad Vilbel eine multifunktionale Stadthalle entstehen. Diese solle allen ortsansässigen Vereinen zur Verfügung stehen, schreibt Kulturamtsleiter Claus-Günther Kunzmann. Zudem sollen im Kurhaus Tagungen und Kongresse sowie kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Mit dem Bauvorhaben solle zur weiteren Belebung der Innenstadt beigetragen werden.

Die städtischen Überlegungen zu diesem Projekt sollen nun öffentlich vorgestellt werden in einer Informationsveranstaltung am Montag, 15. Mai, um 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek Bad Vilbel. »Wichtig ist uns auch die Meinung der Bürgerinnen und Bürger. Deshalb wird es im Rahmen dieser Veranstaltung ausreichend Gelegenheit geben, Wünsche und Anforderungen an dieses Vorhaben zum Ausdruck zu bringen«, schreibt Kunzmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare