Neues Angebot

Impfen ohne Termin am 29. Mai

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Im Rahmen der Impfkampagne zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wurde zuletzt die Priorisierung für die Impfstoffe »Astrazeneca« und »Johnson & Johnson« aufgehoben. Damit können alle Menschen, gleich welchen Alters und auch wenn sie nicht zu den ersten drei Priorisierungsgruppen gehören, sich mit diesen Impfstoffen impfen lassen. In der Praxis von Dr.

Ansgar Schultheis sollen nun regelmäßig Impftage ohne Anmeldung stattfinden, teilt die Stadt mit. Den Start macht am Samstag, 29. Mai, eine Impfung mit Astrzeneca.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger benötigten lediglich ihren Impfausweis, die Krankenkassenkarte sowie den unterschriebenen Einwilligungsbogen sowie die unterschriebene Aufklärung, die es auf der Homepage der Praxis zum Download gibt. Auf dieser Seite kann man sich auch über diesen sowie alle folgenden Termine informieren: https:// www.praxis-schultheis.de/aktuelles/corona-impfung/.

Am Tag selbst kann man ohne Anmeldung zur Praxis kommen. »Wir haben ausreichend Dosen Astrazeneca, die wir an diesem Tag verimpfen möchten. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit diesem ersten Impftag einen wesentlichen Teil dazu beitragen, die Impfkampagne weiter voranzubringen und die Pandemie damit zu bekämpfen«, erklärt hierzu Dr. Ansgar Schultheis, der anfügt, dass weitere Impftage bereits in Planung sind. Am Tag selbst erfolgt ab 9 Uhr die Ausgabe von Wartemarken. Die Impfungen werden im Zeitraum zwischen 10 und etwa 15 Uhr durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare