In der Bürgerversammlung ist das Verkehrskonzept für den Hessentag vorgestellt worden. Das Hessentagsgelände 2020 erstreckt sich vom Kurpark (linke Seite) bis zum Dottenfelderhof (rechte Seite).
+
In der Bürgerversammlung ist das Verkehrskonzept für den Hessentag vorgestellt worden. Das Hessentagsgelände 2020 erstreckt sich vom Kurpark (linke Seite) bis zum Dottenfelderhof (rechte Seite).

Gesperrte Zonen

Hessentag 2020: Verkehrskonzept vorgestellt - Herausforderung für Anwohner

Das Verkehrskonzept für Bad Vilbel während des Hessentags in der Zeit vom 5. bis zum 14. Juni nimmt immer mehr Konturen an und wird dabei für die Anwohner zu einer echten Herausforderung.

Wie kann ich in dieser Zeit mein Geschäft und meine Wohnung erreichen? Wie kommen meine Lieferanten zu mir?" Diese Fragen stellte beispielsweise deutlich erregt die Anwohnerin der Frankfurter Straße bei der zweiten Informationsveranstaltung der Stadt zum Thema Verkehrsführung und Sicherheitskonzept während des Hessentages in wenigen Monaten.

In diesen zehn Tagen Anfang Juni rechnet die Stadt mit voraussichtlich einer Million Besuchern. Grund genug, sich akribisch über die Verkehrssituation in dieser Zeit Gedanken zu machen. Das Ergebnis stellten am Donnerstagabend Claus-Günther Kunzmann, der Hessentags-Koordinator der Stadt, und Timo Jehner, der Leiter der städtischen Straßenverkehrsbehörde, den rund 500 Bürgern im Kultur- und Sportforum in Dortelweil vor.

Hessentag 2020: Parksituation als größte Sorge

Die waren vor allem, wie sich in der anschließenden Fragerunde herausstellte, an den Zugangs- und Parkmöglichkeiten im Innenstadtbereich interessiert. Nach einer kurzen Aufzählung der vielen geplanten Veranstaltungen und Ausstellungen während dieser Zeit durch Kunzmann kam Jehner dann zu dem Wesentlichen. "Damit die Innenstadt nicht komplett von den Besuchern des Hessentages zugeparkt wird, sperren wir den gesamten Innenstadtbereich großräumig und richten stattdessen drei größere Parkplätze für insgesamt 10 000 Fahrzeuge an den Rändern ein", beginnt Jehner die Erläuterung des Sicherheits- und Verkehrskonzeptes. Von dort würden Shuttlebusse zu den einzelnen Veranstaltungsorten fahren. Da auch die örtlichen Buslinien von den Sperren betroffen sind, würden sie an diesen Tagen ebenfalls andere Routen fahren müssen. Gesperrt wegen des Hessenfestes werden in dieser Zeit auch die Büdinger Straße, die Frankfurter Straße sowie abschnittsweise die Friedberger und die Kasseler Straße. Das Fest wird somit nicht nur für innerörtliche Autofahrer und Pendler eine Geduldsprobe, sondern auch die umliegenden Kommunen, denn der morgendliche und abendliche Berufsverkehr durch Bad Vilbel muss sich dann einen anderen Weg suchen.

Hessentag 2020: Südbahnhof gesperrt

Gesperrt wird auch der Südbahnhof während des Festes, da die Behelfsbrücke aus Holz ist und den Besucheransturm nicht überleben würde. "Wir haben das Verkehrskonzept mit den vier unterschiedlichen Schutzzonen nicht neu erfunden, sondern es von den Städten übernommen, die zuvor den Hessentag ausgerichtet haben und wo sich das Konzept bereits bewährt hat", berichtet Jehner.

Koordinator Claus-Günther Kunzmann (r.) hat den Zuhörern das Konzept erklärt, vorgestellt.

Problematisch für die Anwohner sei vor allem der Kernbereich um die Frankfurter Straße, Friedberger Straße und Kasseler Straße. Über sie würde sich der Besucherstrom hin zum eigentlichen Festgelände zwischen Kurpark und Römerbrunnen in der Nähe des Dottenfelderhofes ergießen. So werden vom Nordbahnhof zu Spitzenzeiten bis zu 7000 Besucher pro Stunde erwartet, die von dort über einen kurzen, autofreien Fußweg die Festmeile erreichen können.

Hessentag 2020: Gesonderte Vignette notwendig

Da die Festmeile morgens bereits um 10 Uhr öffne, dürfen die Anwohner diesen Bereich trotz Zufahrtsvignette auch nur in der Zeit von 5 Uhr morgens bis 8.30 Uhr befahren. Das betrifft auch die Zulieferer wie Paketdienste, Lieferanten oder Taxen. Aber auch sie benötigen alle eine gesonderte Zufahrtsberechtigung in Form einer Vignette für die jeweilige Sperrzone. Die könne ab 1. Febraur entweder über das Internet (www.hessentag2020.de) kostenlos angefordert werden oder im Rathaus beantragt werden. Da sie auf das jeweilige Fahrzeug bezogen sei, könne eine Firma oder ein Anwohner, der mehrere Fahrzeuge besitze, auch mehrere Durchfahrtsvignetten beantragen. "Ob dann später auch jeder eine bekommt, hängt von der Anzahl eingehender Anträge ab. Schließlich muss trotz allem gewährleistet sein, dass Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge jederzeit jeden Punkt des Geländes erreichen können."

Hessentag 2020: Kontakt für Anwohner

Um den Anwohnern zu helfen, können diese Fragen zu den Zufahrten in die vier Sperrzonen per E-Mail unter hessentag.zufahrt@bad-vilbel.de. stellen. Allgemeine Informationen zum Verkehrs-, Sperr- und Anwohnerkonzept können ansonsten eingeholt werden über www.hessentag2020.de. Zufahrtsberechtigungen können über die obige Internetadresse, über die Nutzung des Computers in der Stadtbibliothek, im Rathaus oder beim Ordnungsamt beantragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare