Großes Aquarium illegal entsorgt

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel. Auf der Wertstoff-insel im Berkersheimer Weg haben Unbekannte illegal Müll entsorgt. Wie die Stadt Bad Vilbel mitteilt, wurde dort ein großes Aquarium mit entsprechendem Unterbau abgestellt. »In Bad Vilbel haben wir eine funktionierende Abfallwirtschaft. Einfach in die Gegend gestellter Müll sorgt nicht nur für Ärger bei unmittelbaren Anwohnern, sondern auch für großen Aufwand bei der Entsorgung«, erklärt der zuständige Fachdienstleister Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege, Sören Bußmann.

Aquarium und Unterbau hätten nur mit schwerem Gerät entsorgt werden können. Es sei rätselhaft, wie dieses überhaupt an der Wertstoffinsel abgeladen werden konnte. »So ganz ohne Hilfe von Gerätschaften oder mit mehreren muskelstarken Personen kann das nicht funktioniert haben. Daher ist es durchaus möglich, dass Anwohner etwas Verdächtiges beobachtet haben. Wer das Aquarium und vor allem den sehr charakteristischen Unterbau erkennt oder etwas beobachtet hat, den bitten wir daher um Hinweise. Man darf nie vergessen, dass illegal abgelagerter Müll kein Kavaliersdelikt ist«, sagt Bußmann. Das Aquarium sowie der Unterbau wurden nun auf Steuerkosten entfernt.

Wer etwas gesehen hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Fachdienst Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege unter 0 61 01/60 22 84 oder per E-Mail unter soeren.bussmann@bad-vilbel.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare