Gottesdienste weiterhin digital

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel(pm). Die evangelische Christuskirchengemeinde wird im Januar ihre Gottesdienste weiter digital feiern. Sie werden jeweils sonntags um 10.30 Uhr live aus der Christuskirche auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde übertragen, teilt die Gemeinde mit.

Gemeinsam mit indischen Partnern

Nach Aussage von Pfarrer Klaus Neumeier habe sich das in den vergangenen Monaten bewährt: "Bereits von März bis Ende Mai im vergangenen Jahr und dann ab November haben wir jeden Sonntag einen Live-Gottesdienst aus der Christuskirche übertragen. Sowohl die Aufrufzahlen der Gottesdienste, als auch viele einzelne Rückmeldungen zeigen uns, dass Menschen diese Form mit Dankbarkeit annehmen und sich freuen, von zu Hause aus auch während der Corona-Pandemie Gottesdienste mit uns feiern zu können."

Die Gottesdienste bleiben im digitalen Netz und können so auch später angeschaut und mitgefeiert werden. "Es gibt aber doch viele, die zur selben Zeit ihre Mobilgeräte anschalten und den Gottesdienst ausdrücklich live mit uns feiern. Diese Zeitgleichheit verstärkt noch einmal das Gefühl einer gemeinsamen Feier", sagt Neumeier, "und wir wissen gerade von den Live-Zuschauern, dass sie meist mit mehreren Personen vor dem Bildschirm sitzen. Auf diese Weise sind wir mit mehr Menschen verbunden, als wir im Präsenzgottesdienst in der Kirche säßen - zumal in Corona-Zeiten." Die Form der Gottesdienste habe sich bewährt: Die Dauer übersteige die 30 Minuten nicht, und wie im Präsenzgottesdienst ist die Musik mit Orgel, Band und Gesang vielfältig.

Auch später abrufbar

Die Leitung am 17. Januar liegt bei Pfarrerin Ulrike Mey, am 24. Januar bei Pfarrer Klaus Neumeier. Am 31. Januar wird zum zweiten Mal ein zeitgleicher Simultangottesdienst der Christuskirche Bad Vilbel mit der Christchurch Cathedral in Amritsar in Nordindien gefeiert. Ulrike Mey wird zusammen mit Udo Lorenz an der Orgel auf deutscher Seite beteiligt sein, Bischof Samantaroy und Pfarrer Kumar sowie eine Band auf indischer Seite.

Alle Gottesdienste werden live sonntags um 10.30 Uhr im Internet übertragen auf www.youtube.de/christuskirchengem und sind dort auch anschließend abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare