Gottesdienst zum Thema "Leben und sterben lassen"

  • schließen

Bad Vilbel(pm). Der nächste "Kirche anders"-Gottesdienst am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr im Saal der evangelischen Christuskirche hat sich mit der Frage, wie das Lebensende von Menschen gestaltet werden kann und darf, ein hochstrittiges Thema vorgenommen, das oft unter dem Schlagwort "Sterbehilfe" diskutiert wird. Selbstbestimmung wünschen sich die meisten Menschen für ihr Leben und auch für ihr Sterben. Aber was ist selbstbestimmtes Sterben? Wer entscheidet, welche Leiden ertragbar sind und welche nicht? Wie sieht ein würdevolles Lebensende aus? Und was ist, wenn ich darüber nicht mehr selbst bestimmen kann? "Kirche anders" hat als Expertin Barbara Giavarra-Kalker, Patientenkoordinatorin der Palliativstation des Markuskrankenhauses, eingeladen. Mit ihr kommt Pfarrerin Ulrike Mey ins Gespräch. Dazu gibt es Theater, Livemusik und Fragemöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare