1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Vilbel

GBG gewinnt »Jugend trainiert für Olympia«

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Diese GBG-Schülerinnen haben beim Wettbewerb erfolgreich abgeschnitten. 
 	(Foto: pv)
Diese GBG-Schülerinnen haben beim Wettbewerb erfolgreich abgeschnitten. (Foto: pv) © Red

Bad Vilbel (pm). 21 Schülerinnen des Georg-Büchner-Gymnasiums reisten kürzlich nach Dreieich-Sprendlingen, um beim Landesentscheid »Jugend trainiert für Olympia« in der rhythmischen Sportgymnastik ihre Schule zu vertreten. Dabei konnten die fünf Teams beachtliche Erfolge erzielen.

Im Wettkampf II (14-17 Jahre) turnte die Mannschaft des GBG einen Dreikampf mit Ball, Keulen und Seil. Die Mädchen zeigten Nervenstärke und präsentierten ihre Übungen sauber, sodass sie sich sensationell gegen die Konkurrenz durchsetzen und den Landesentscheid gewinnen konnten. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören Nadine Krüger, Selin Nergis Turgut, Julia Kruczek, Sila Devrim Turgut und Ilka Nising. Im Wettkampf III (12-15 Jahre) hatte die Mannschaft des GBG Pech und musste sich mit Band, Keulen und Seil mit nur einem Punkt Rückstand mit dem 4. Platz zufrieden geben.

Im Wettkampf IV (10-13 Jahre) gingen gleich drei Mannschaften des GBG an den Start. Hier mussten die Mädchen zunächst eine Sonderprüfung ablegen, die aus Weitsprung, Seilspringen und Hula-Hoop besteht. Anschließend wurden noch Übungen mit Ball und Seil geturnt. Die 1. Mannschaft lag nach der Sonderprüfung auf dem 6. Platz, konnte aber in den Gymnastikübungen überzeugen und erreichte den 2. Platz. Die 2. Mannschaft absolvierte die Sonderprüfung am besten, musste aber in den Gymnastikübungen die Konkurrenz an sich vorbeiziehen lassen und belegte den 5. Platz. Die 3. Mannschaft erreichte den 9. Platz.

Auch interessant

Kommentare