Führung im Liebieghaus

  • VonRedaktion
    schließen

Die SPD lädt für Donnerstag, 11. Januar, um 18 Uhr zu einer kostenfreien Führung durch die Skulpturensammlung des Liebieghauses nach Frankfurt ein. Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Vertreterin im Ortsbeirat Kernstadt, führt durch die Sonderausstellung »In neuem Glanz«, in deren Mittelpunkt ein Schlüsselwerk der europäischen Kunstgeschichte steht: das sogenannte Schächer-Fragment des niederländischen Künstlers von Flémalle. Das Kunstwerk wurde ab Oktober 2014 im Städel-Museum umfassend restauriert. Die Restaurierung wird den Besuchern durch spannende Einblicke anschaulich vermittelt.

Die SPD lädt für Donnerstag, 11. Januar, um 18 Uhr zu einer kostenfreien Führung durch die Skulpturensammlung des Liebighauses nach Frankfurt ein. Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Vertreterin im Ortsbeirat Kernstadt, führt durch die Sonderausstellung »In neuem Glanz«, in deren Mittelpunkt ein Schlüsselwerk der europäischen Kunstgeschichte steht: das sogenannte Schächer-Fragment des niederländischen Künstlers von Flémalle. Das Kunstwerk wurde ab Oktober 2014 im Städel-Museum umfassend restauriert. Die Restaurierung wird den Besuchern durch spannende Einblicke anschaulich vermittelt.

Insgeheim erhofft sich die Bad Vilbeler SPD von der Führung auch Hinweise für die eigene Modernisierung, die im Jahr 2018 im Mittelpunkt der politischen Arbeit stehen soll. Treffpunkt ist am Museumseingang, Schaumainkai 71. Kosten für Anfahrt und Eintritt müssen selbst getragen werden. Anmeldung unter Tel. 01 51/57 34 73 39.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare