Frauenleben und Musik

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Der Förderkreis Musik der evangelischen Kirche Dortelweil lädt in Kooperation mit dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises zu einer Veranstaltung zum Thema Gleichberechtigung ein, die am 23. Juni, 18 Uhr, im Kultur- und Sportforum Dortelweil, Dortelweiler Platz 1, angeboten wird.

Dazu teilt der Veranstalter mit: »Kräht ja doch kein Hahn danach«, so beschrieb die Komponistin Fanny Hensel das öffentliche Interesse an ihrer Arbeit und ihrer Persönlichkeit im 19. Jahrhundert. Was hat sich seitdem geändert? Wie gleichberechtigt sind Frauen heute? Wie verfestigen sich jetzt gerade massive Ungleichheiten?

Drei Bad Vilbeler Frauen aus unterschiedlichen Generationen erzählen in kurzen Interviews von ihren Erfahrungen als Frau im gesellschaftlichen Umfeld.

Musikalisch umrahmt wird der Abend mit Werken von Komponistinnen wie Fanny Hensel, Mel Bonis, Ruth Schonthal und Cecile Chaminade, deren Lebensgeschichten auch kurz anklingen. Es spielt das Klavierduo Bodnárová und Wolf. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen per E-Mail an fachdienst-frauen@wetteraukereis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare